Mikro-Chip-Kennzeichnung

Eine Mikro-Chip-Kennzeichnung für bessere Auffindbarkeit

Die Mikro-Chip-Kennzeichnung für Hunde, Katzen und Kleintiere ist eine elektronische Markierung für Haustiere.
Mit einem Mikrochip-Transponder ist Ihr Tier einfach und verlässlich ein Leben lang zu identifizieren. Wenn es entläuft, ausgesetzt, verletzt oder gestohlen wird, kann es zu Ihnen rückvermittelt werden. Im Vergleich zu Tätowierungen, die meist schwer lesbar sind, ist die Identifikation einfach, fälschungssicher und zweifelsfrei. So kann viel Leid bei Tierbesitzern und Tieren vermieden werden. Die Investition in einen Mikrochip schützt das Tier sein Leben lang.

Was ist ein Chip eigentlich?

Der Chip ist etwa einen Zentimeter lang und nur zwei Millimeter dick. Er wird üblicherweise in der linken Nackenregion (Schulter) eingesetzt. Der Vorgang ähnelt sehr einer Impfung und ist in der Regel schmerzlos. Der Chip bildet gemeinsam mit einer Antenne und der sie umhüllenden Bioglaskapsel den Transponder. Auf diesem ist eine 15-stellige Nummer gespeichert, wobei die ersten drei Ziffern den Landescode bilden und die übrigen zwölf Ziffern, die weltweit nur einmalig vergebene, Identifikationsnummer darstellen.

Mit Hilfe eines Lesegeräts, das den Mikro-Chip durch Radiowellen im Niederfrequenzbereich aktiviert, wird die Identifikationsnummer am Display des Lesegeräts sichtbar. Die Hersteller solcher weltweit verwendeter „Chips“ haben sich auf einen ISO Standard geeinigt, daher werden sie auch ISO-Transponder genannt.

Ersetzt der Chip die Hundemarke (Steuerplakette) ?

NEIN ! – Ersatz für die Hundemarke ist der Chip nicht. Die Plakette, welche von der Entrichtung der Hundesteuer zeugt, bleibt weiterhin notwendig.
Die Mikro-Chip-Kennzeichnung ist eine ideale Möglichkeit um sein Haustier sein Leben lang zu identifizieren und auffindbar zu machen. Wichtig ist es das Tier im Anschluss an den Eingriff bei Tasso oder dem Deutschen Haustierregister registrieren zu lassen.

Wir empfehlen den Einsetzen der Mikro-Chip-Kennzeichnung und beraten Sie diesbezüglich gerne weiter.